Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
47 Einträge
Marion schrieb am 26. Dezember 2017 um 0:00:
Lieber Simon, ich habe gerade über Dich in einem Artikel der SZ gelesen und ich möchte Dir kurz sagen, dass ich Dir ganz viel Kraft wünsche und mich für Deinen Optimismus und Deine Lebensfreude bedanken möchte. Den Satz, dass Du in jedem Fall gewinnen wirst, ist das Klügste, was ich seit langem gelesen habe. Auch dafür danke ich Dir. Alles Liebe wünscht Dir Marion
Martin Köhler schrieb am 26. Dezember 2017 um 0:00:
Simon, ich habe eben Deine Geschichte in der Süddeutschen Zeitung gelesen. Du bist unglaublich stark und Menschen wie du machen das Leben so besonders. Du bist so stark und wirst den Krebs-Drachen besiegen! Für dich und alle anderen, denen es in dieser Zeit nicht so gut geht.
Simon schrieb am 26. Dezember 2017 um 0:00:
Hallo Simon, ich heisse auch Simon und habe Deine Geschichte in der Süddeutschen Zeitung vor ein paar Tagen gelesen. Deine Geschichte hat mich sehr bewegt. Ich bin 34 Jahre und habe vor einem Jahr meinen Job geschmissen, um zu Reisen. Seit einem Jahr bin ich nun in Südamerika und USA unterwegs. Ich habe viele Orte und Menschen kennengelernt. Ich habe viel Schönes und auch Hässliches gesehen. Ich habe auch Niederlagen erlebt. Das tut weh. Ich habe aber erkannt, wie wichtig es ist, nach einer Niederlage oder einer vermeintlichen Katastrophe wieder aufzustehen. Deswegen beeindruckt mich Deine Geschichte so sehr, dass ich Dir sagen möchte, dass ich den höchsten Respekt vor Dir habe, weil Du auch immer wieder aufstehst. Mach weiter so. Ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft zum immer wieder aufstehen. LG Simon
Peter Pichlbauer schrieb am 26. Dezember 2017 um 0:00:
Lieber Simon! Ich muss schon sagen, dass du eine „aufregende“ Geschichte zu erzählen hast. Mir gefällt wie Du und Deine Eltern an diese Aufgabe herangehen, wie Du anderen Mut machst niemals den Kampf aufzugeben. Nachdem ich gelesen hatte, dass Du im Krankenhaus nach Brot statt Puding gefragt hast, möchte ich Dir mein selbst gebackenes Sauerteig Brot anbieten. Schmeckt verdammt lecker und ist extrem gesund. Nur mit bio-Zudaten und so. Ich backe das nun seit 10 Jahren und werde immer „jünger und gesünder. Wenn Du Interresse hast, so melde Dich bitte. Dir wünsche ich alles Gute Peter
Dominik schrieb am 26. Dezember 2017 um 0:00:
Hey Simon, es beeindruckt mich zu lesen, wie ein so junger Mann soviel Wille und Kraft in sich vereinen kann. Erhalte dir den Blick ins Heute! Frohe Weihnachten für dich und deine Mitmenschen